Grandioses Hörspiel über ein verruchtes Berlin in den 20er Jahren

In der Mulackstraße 15 jazzt und swingt es überall. Zigarrenrauch schwebt durch die Straßen. Alkoholgeschwängerter Berliner-Slang mischt sich mit Gestöhne. Huren mit französischen Akzent puhlen um Freier, andere mit russischen Akzent saufen Wodka und knallen mit der Peitsche. Zwischendrin kümmert sich Minna mit Berliner-Schnauze um ihre Enkelin, ihre Huren, ihre Freier und so manchen korrupten Bullen und dunklen Gesellen aus der Straße.

Read More

So richtig sommerlich ist es hier bei uns noch nicht. Der Regen kommt und geht, und nur selten lässt sich die Sonne sehen. Daher ist der Leseplatz im Garten heuer noch nicht richtig genutzt worden.
Doch der Regen hält nicht davon ab, die neuen Bücher zu inspizieren. Und das sind im Juni wieder einige. Viele. Also hier die gekürzte Vormerkliste von mir:

Read More

Wenn ausgerechnet Krankenhäuser und Gefängnisse zu den sichersten Einrichtungen eines ganzen Staates zählen, dann ist die Kacke so richtig am Dampfen. Wobei „dampfen“ eigentlich unmöglich ist, denn ohne Flüssigkeit kein Dampf. Und Wasser gibt es nicht mehr. Denn alles ist DRY.

Read More

Heute muss ich mal etwas Werbung machen, denn ich bin total begeistert. In den letzten Wochen habe ich mir einen Einblick in die Welt der Hörbücher gegönnt und bin überrascht, wie dieses Experiment läuft. Besonders angetan hat es mir der Hörbuchanbieter Audible, weswegen ich Audible inzwischen bevorzuge und hauptsächlich nutze.

Read More

In „Himmelhof“, eine visionäre Gated Community der Zukunft, wird das Leben der Bewohner durch eine künstliche Intelligenz gesteuert. Nach außen hin wirkt dieser Ort wie eine Mustersiedlung, in der die fortschrittliche Technik den Alltag erleichtert. Doch Todesfälle trüben dieses Pilotprojekt und machen die Geldgeber unruhig. Als Yogalehrerin getarnt, wird Helen Jagdt und ihr Kollege eingeschleust. Und da tun sich einige Abgründe auf, leider aber keine Spannung.

Read More

Das Hörbuch-Experiment startet. Jetzt. Meine Auswahl ist getroffen. Ich habe nicht nur entschieden, wo ich mir meine Hörbücher besorgen werde, sondern auch welche ich für den Anfang hören möchte.
Hier meine Hörbuchliste für die nächsten Wochen:

WeiterleseN

Ich glaube, ich habe da was auf den Ohren. Kopfhörer! Direkt aus dem Zimmer meines Sohnes geklaut. Der (vorübergehende) Diebstahl ist für einen guten Zweck: Ich will meinen Horizont erweitern. Mit den Ohren, nicht mit den Augen. Mal schauen, was hinter der Faszination „Hörbuchgenuss“ steckt. Also lasse ich mich beschallen.

Read More

Der Ex-Elitesoldat Will Jaeger hat den Dschungel überlebt und hofft noch immer, seine entführte Frau und seinen Sohn lebend zu finden. Doch sein Gegner ist nicht nur mächtig, sondern gerissen und verdammt psychopathisch veranlagt: Denn der will das „Vierte Reich“ errichten und forscht an einem tödlichen Virus.
Für Jaeger und sein Team geht es nach Afrika. Tansania. Damit begibt er sich nicht nur in die Höhle der Löwen, sondern in eine Welt mit unsichtbaren Gefahren…

Read More

Was? Schon wieder beginnt ein neuer Lesemonat? Dann mal schnell einen Blick auf die Vormerkliste Mai werfen und … ohm … durchatmen … kürzen. Die Liste ist nämlich proppenvoll. Also unbedingt neben einer monstermäßigen Buchbestellung gleich mal Sonnenschein mitordern. Und dann ab auf die Leseinsel, raus ins Freie, an die Luft und … lesen, lesen, lesen. Soll ja niemand sagen, so Leser sind Stubenhocker.
Aber erst Mal: auswählen. Das sind sie, die Mai-Kandidaten:

Read More

Claire DeWitt, die selbsternannte „beste Detektivin der Welt“ ermittelt wieder. Aber wie so oft ist diese Selbstsicht Betrug und die Außenwirkung doch eine ganz andere. Nach außen wirkt DeWitt dann doch eher gewalttätig, einsam, angeschlagen und von der Vergangenheit getrieben. Aber immerhin, sie löst ihre Fälle. Auch die alten.

Read More